Sie sind hier: Startseite > MEDISTAR > Funktionsübersicht > Patientendaten - Lernen Sie Ihren Patienten kennen

Url dieser Seite: http://www.medistar.de/medistar/grundfunktionen/patientendaten

Patientendaten - Lernen Sie Ihren Patienten kennen

In den Patientendaten erfassen Sie alle möglichen Daten zu Ihrem Patienten - von der Aufnahme neuer Patienten über das Duplizieren von Patienten, vom Einlesen der Krankenversichertenkarte bis hin zum Übertragen von Patientendaten an anderen Arbeitsplätzen- ist in MEDISTAR alles möglich.

Patient erfassen 

Patienten können direkt von der Krankenversicherungskarte eingelesen werden. Das System weist Sie dabei automatisch auf abgelaufene Gültigkeitsdaten hin. Selbstverständlich ist auch eine manuelle Eingabe möglich.

Patient aufrufen

Sie können Ihre Patienten über folgende Eingaben im System ermitteln:

  • Patientennummer
  • Nachname
  • Name, Vorname
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer

Patienteninfo

Nach dem Aufruf Ihres Patienten werden Ihnen die wichtigsten Informationen zu Ihrem Patienten angezeigt:

  • Name
  • Versicherungsstatus
  • Krankenkasse
  • Geburtsdatum
  • Alter
  • Geschlecht
  • Kennzeichen
  • Patientennummer

Nutzen Sie die Option, sich Ihr persönliches Register anzeigen zu lassen, Ihnen stehen vier Bereiche zur Auswahl:

Basisinfo

Kleine, aber feine Funktionen erleichtern den Praxisalltag.

  • Telefon- und Faxnummern: Drei Punkte hinter der Telefonnummer in der Basisinfo machen Sie darauf aufmerksam, dass noch weitere Nummern (Tel./Fax) hinterlegt worden sind. Zu sehen sind diese, wenn Sie mit dem Mauszeiger auf der in der Basisinfo angezeigten Telefonnummer verweilen.
  • E-Mail: Ein Klick auf das E-Mail-Symbol in der Basisinfo führt in die Patientendaten, wo Sie eine Mail-Adresse eintragen oder die bereits existierende modifizieren können. Wenn Sie eine Mail schreiben möchten, geben Sie in der Kommandozeile "EMAIL" ein. Dann landen Sie automatisch im E-Mail-Programm und verfassen dort eine elektronische Post an den Patienten.
  • Mit einem Klick auf ein Symbol gelangen Sie direkt in die entsprechende Funktion. Z. B. öffnet sich mit Klick auf die Recall-Glocke das Recall-Fenster, in dem Sie weitere Einträge vornehmen können.
  • I- und U-Arzt: Wenn Sie mit dem Mauszeiger über die Einträge, die sich hinter "IA" und "UA" befinden, fahren, werden Ihnen die kompletten Adressen dieser Ärzte mit Telefon- und Faxnummer angezeigt.
  • Im Bereich der Basisinfo wird der Rezeptvermerk hinter dem Versicherungsstatus des Patienten in Rot angezeigt, wenn der Gebührenbefreiungsvermerk kürzlich abgelaufen ist. Bei Patienten unter 18 Jahren wird generell ein F angezeigt; auch dann, wenn im Rezeptvermerk ZUZAHLUNGSPFLICHTIG gewählt wurde, da diese Patienten generell von der Zuzahlungspflicht befreit sind. Dies wird automatisch aktualisiert, sobald der Patient 18 Jahre alt ist.
  • Haben Sie bei einer Patientin eine Schwangerschaft eingetragen, so wird die aktuelle Schwangerschaftswoche oben in der Basisübersicht angezeigt. Per Tastendruck legen Sie diese Informationen zusätzlich in der Karteikarte ab. Dabei wird automatisch das Datum des Eintrags berücksichtigt, so dass auch rückwirkend gemachte Eingaben korrekt berechnet werden.
  • Im Rechnungsfenster werden Ihnen Rechnungen, Mahnungen und PVS-Hinweise vermerkt, so dass Sie auf einen Blick größtmögliche Klarheit über den Rechnungsstand Ihrer Privatpatienten erhalten.
  • Die Titelzeile der Karteikarte zeigt Ihnen auf einen Blick wichtige Patienteninformationen: neben dem Patientennamen sind Angaben zum Geschlecht und Alter hinterlegt.
  • Hinter den Platzhaltern (hier x, ansonsten #, k, $) stecken Zusatzinformationen. Verweilen Sie mit der Maus darauf und Sie erhalten einen Erklärungstext, wie bspw. fehlender Chipkarteneintrag, fehlender Krankenschein etc.  

 Patientenbild 

PatientenbildZur einfachen Identifikation Ihres Patienten können Sie jedem Patienten ein Patientenbild zuordnen. Das Bild kann hierbei mit einer Webcam aufgenommen oder von der Festplatte als Bilddatei geladen werden. 

  

Patientenmarker

Der Patientenmarker macht Sie bereits beim ersten Blick in die Karteikarte auf wichtige Besonderheiten Ihrer Patienten aufmerksam. Anhand von farbigem Text oder aussagekräftigen Icons, die sich am oberen Rand der Patientenansicht befinden, sehen Sie sofort, ob Ihr Patient schwanger ist, stark raucht, ein Hörgerät trägt oder IGeL-Leistungen in Anspruch nimmt.

Welche Informationen angezeigt werden sollen, legen Sie individuell in der zentralen Abfrageliste fest. Erfüllt ein Patient das von Ihnen festgelegte Kriterium bspw. „Der Patient ist starker Raucher", so wird dieses im Patientenmarker in Form eines Anzeigetextes, eines Piktogramms oder einer Kombination aus beidem anzeigt. Für welche optische Gestaltung Sie sich entscheiden, legen Sie selbst fest.

Telefonanbindung

Das Telefon in einer Arztpraxis steht selten still. Da ist es ganz normal, dass man schon mal den einen oder anderen Anruf verpasst. Die MEDISTAR-Telefonanbindung ordnet eingehende Anrufe direkt den Patienten zu. Dabei macht Sie ein Symbol auf die verpassten Anrufe aufmerksam. Damit Sie den Patienten zurückrufen können, werden Ihnen Patientenname, Patientennummer und Rufnummer angezeigt. In der Anruferliste können Sie zusätzlich überprüfen, welche Anrufe bereits bearbeitet wurden und welche nicht. 

Sonstiges

  • Fassen Sie verschiedene Patienten zu einer Familie zusammen.
  • Duplizieren oder löschen Sie Patienten.
  • Übertragen Sie Patienten an andere Arbeitsplätze.
  • Schreiben Sie E-Mails oder SMS an Patienten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem MEDISTAR-Vertriebs- und Servicepartner.

24h Hotline

Bitte die PLZ angeben | Karte

Demoversion

Testen Sie ganz unverbindlich MEDISTAR. Hier bekommen Sie Ihre kostenlose Demo-DVD!

Newsletter

Bleiben Sie informiert - jetzt abonnieren!

Der Elektronische Mutterpass

Ihre MEDISTAR-Hotline-Rufnummer zum Nulltarif!

Praxiswelt

Qualitätsverbund MED-IT

Ihre komfortable online-Terminbuchung der CGM LIFE eSERVICES

Ob Terminbuchung, das Ausstellen von Wiederholungsrezepten, die Befundübermittlung oder die Beantwortung medizinischer Fragen – lassen Sie Ihre Patienten ab sofort alles ONLINE abwickeln.

In einer Zeit, in der sich ein Großteil des Alltags, Einkaufen oder das Lesen der Tageszeitung, online abspielt, springt MEDISTAR auf diesen Zug der Zukunft auf und empfiehlt Ihnen die CGM LIFE eSERVICES: Mit den online-Services entlasten Sie Ihr Praxisteam in der Anmeldung, optimieren die Kommunikationsbasis zwischen Patient und Praxis und binden Ihre Patienten in den Praxisalltag ein:

- online Terminbuchung
- online Rezepte
- online Sprechstunde
- online Befunde

Mit den CGM LIFE eSERVICES stärken Sie Ihre Patientenbindung und perfektionieren Ihren Praxisworkflow!

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.medistar.de/eservices

Nach oben

Kontakt

CompuGroup Medical Deutschland AG
Geschäftsbereich MEDISTAR
Karl-Wiechert-Allee 64
30625 Hannover

Postfach 61 03 06
30603 Hannover
Telefon: +49 (0) 511 5405-00
Telefax: +49 (0) 511 5405-109

URL: www.medistar.de
E-Mail: info@medistar.de

© 2014 CompuGroup Medical Deutschland AG, Geschäftsbereich MEDISTAR